Lakhovsky & Atlasstudio

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben“

- Oscar Wilde -

Atlas-Balance


Haben Sie noch Rücken oder Leben Sie schon? So ähnlich hat es H.P. Kerkeling alias Horst Schlämmer mal gesagt!
Nach unseren Beobachtungen müsste das Thema Rückenprobleme und was damit in Zusammenhang steht, dass größte gesundheitliche Thema unserer Zeit sein!
Durch Geburt, Unfall & Überlastung, ist bei den meisten Menschen, der Atlaswirbel, der erste Wirbel auf der Wirbelsäule, gedreht & gekippt. Dadurch sind die darauffolgenden Wirbel nicht im Gleichgewicht. Auch Becken-Schiefstand, ist häufig eine Auswirkung, des Atlas-Schiefstands! Auch eine Beinlängendifferenz, ist auf eine Atlasfehlstellung zurückzuführen.
Man kann sich das ungefähr so vorstellen, wie beim sogenannten Dominoeffekt, wenn Sie den ersten Stein kippen, dann kippen auch alle Steine die dahinter stehen... Bei uns ist es ähnlich, ist der Atlaswirbel gedreht & gekippt, sind die meisten Wirbel und unser Becken oft nicht im Gleichgewicht. Das wiederum führt zu einer schlechten Statik. Durch die Beinlängendifferenz entstehen vielmals Knieprobleme, welche meist nicht richtig behandelt werden. Auch Kopfschmerzen und Bluthochdruck, können aus einer Atlasfehlstellung hervorkommen.
Da die primären Blut- und Nervenbahnen direkt durch Atlas, Axis und die nachfolgenden Wirbel verlaufen, wie auch in dem nachfolgenden Bild zu sehen, werden diese durch eine Atlasfehlstellung abgedruckt.

Altaswirbel
Atlaswirbel
Quelle: Wikipedia.org

Über 200 schriftliche positive Erfahrungsberichte finden Sie in dem Buch: „Die Atlaskorrektur“ von dem Journalisten Francis George-Perrin.
Rufen Sie uns heute an und vereinbaren Sie Ihren ersten, von ungefähr zwei Terminen für Ihren gesunden Rücken!

Lakhovsky-Antennen (Multi-Wellen-Oszillator)


Wie funktioniert der Multi-Wellen-Oszillator?

Der Multi-Wellen-Oszillator wurde von dem Wissenschaftler George Lakhovsky entwickelt und ist ein Gerät welches Frequenzen erzeugt. Jede Zelle in Ihrem Körper hat eine bestimmte Schwingung, wenn Sie krank sind oder Ihre Zellen angegriffen sind, reduziert sich diese Schwingung. Der Multi-Wellen-Oszillator bringt diese wieder in Balance. Die Antennen, die sich auf dem Gerät befinden, sorgen für die (Musik) Frequenzen. Sie erleben in kürzester Zeit eine wohltuende Entspannung. Darüber hinaus gibt es eine Lampe (und/oder Glaselektroden), die Sie auf der Innenseite Ihrer Handgelenke platzieren können, welche sich auf die Reinigung des Blutstroms konzentriert. Weiterhin unterstützt er die Funktion der Körperorgane. Jedes Teil des Multi-Wellen-Oszillator hat einen eigenen Beitrag, der sich auf die Optimierung der Zellen in Ihrem Körper per Organ konzentriert. Es ist daher ratsam, alle Teile des Gerätes für ein optimales Ergebnis zu verwenden.

MWO Behandlung

SiegelWir benutzen die Technik in allererster Linie zur Zellrevitalisierung, Regeneration und Anti-Aging.
Wenn Sie an diesen Themen interessiert sind, stellen wir Ihnen unsere Geräte gerne im Sinne einer „Nutzung zu eigenverantwortlichen Selbstversuchen“ mit kompetenter Einführung und Begleitung zur Verfügung.
Bei der Benutzung des MWO, die zwischen 30 - 60 Minuten dauert, erfährt man keine Berührung, oder Schmerzen. Man setzt sich einfach ganz entspannt in den mit gesunden Schwingungen erfüllten Raum, zwischen zwei ganz speziell konstruierten Antennen, die mit dem MWO verbunden sind.

MWO GerätDurch die Multiwellen-Frequenzen und dem Magnetfeld können sich die Körperzellen, sowie die feinstofflichen Kraftzentren des Körpers und somit der Organismus in einen optimalen, vitalen, gesunden oder gesund werdenden Zustand einschwingen.
Nikola Tesla hat den Multiwellen-Oszillator erfunden. Im Februar 1931 baute Georges Lakhovsky den ersten MWO mit unterschiedlichen Frequenzen.
Die ersten Anwendungen an schwerkranken Menschen haben mit großem Erfolg im selben Jahr in Pariser Krankenhäuser stattgefunden. (Quelle: „das Geheimnis des Lebens“, Georges Lakhovsky)
Der menschliche Körper hat, wenn er gesund ist, die sogenannte Schumann Frequenz von ca. 7,8 Hertz. Wenn Ihre Zellen nicht in der Grundfrequenz sind und Sie ein paar Sitzungen zwischen den Antennen des MWO machen, gehen die Körperzellen in Resonanz mit den 7,8 Hertz des MWO.
Nach wenigen Sitzungen zwischen den Antennen des MWO, sind Sie wieder in Ihrer Grundfrequenz von ca. 7,8 Hertz. Ihr Wohlbefinden kann wieder hergestellt werden und das kann gute Gesundheit und Verjüngung bringen.